Profil


Über mich und meine Kunst

Inhaltlich geht es bei meinen Arbeiten sehr oft um Bewegung – um geistige Bewegung und Weiterentwicklung / Verwandlung des Individuums, der Bewegung / der Interaktion der Individuen zu- und miteinander und um Bewegung / Veränderung im Leben / der Welt…

Die Welt ist in Bewegung, auf und ab, scheinbare Gegensätze die sich anziehen und / oder abstoßen. Die Interaktion von Objekten / Individuen und das Spannungsfeld dazwischen interessieren mich. Bewusst oder zufällig entsteht – durch Bewegung / Licht – etwas Neues und beginnt sich im selben Moment wieder zu verändern – zu verwandeln im Sinne von Weiterentwicklung / Veränderung.


Die vierte Dimension und damit Licht und Schatten (auch Interaktion des Objekts / des Individuums mit der Umwelt) sind in fast allen meinen Werken vorhanden, egal mit welcher der unterschiedlichen Techniken ich arbeite und ob es sich um Bilder oder Objekte handelt. So ist das Spiel von Licht und Schatten – einschließlich der philosophischen Komponente darin – auch Teil der Thematik einer Werkserie.


Objekte / Menschen, die sich zu Individuen entwickeln, unterscheiden sich durch Form, Farbe, Oberflächenstruktur etc. von anderen. Sie bilden ihre eigene Individualität aus und beginnen durch die Verwandlung zu „strahlen / glänzen“, sich von anderen abzuheben. Transparente, transluzente oder opake Objekte bzw. Stellen an Objekten werfen vielfältige Schattenstrukturen und ergeben unterschiedliche optische Eindrücke und Einblicke im Innen und Außen.


Die Veranschaulichung, dass Objekte, die hohe Transparenz aufweisen, wenig bis gar keinen gehaltvollen Schatten aufweisen oder nur in den Umrissen abgebildet werden, kann zu philosophischen Gedanken zum „gläsernen“ Individuum anregen.


Bei der Ausbildung der Individualität gilt es für mich, den jeweils eigenen Weg / das eigene Ich zu finden, wobei Umwege mit allen Ups und Downs, Richtungsänderungen oder Kehrtwendungen nicht nur die Kenntnis des eigenen Ichs erhöhen, sondern auch das Objekt / das Leben / den Prozess lebendig und spannend machen.



Entwicklung – Verwicklung³ - 2019 aus der Serie: „Verwicklungen / Entwicklungen“ € 2.500,00 inkl. USt. - Borosilikatglas am Brenner geformt und sandgestrahlt mit handgestrickter Edelstahldrahtschnur und Filzschnur verschlungen, ca. 50 cm, ca. 10 cm Durchmesser, nicht signiert - mit Zertifikat





… Fleckerlteppich des Lebens in Bewegung … - 2019 aus der Serie "Leben" € 3.500,00 inkl. USt. - Glasperlen gewebt, Unikat, ca. 18 cm hoch x 17 cm breit

nicht signiert - mit Zertifikat



Entwicklung – Verwicklung4 - 2017 aus der Serie: „Verwicklungen / Entwicklungen“ € 4.400,00 inkl. USt. - Borosilikatglas am Brenner geformt und sandgestrahlt, handgestrickte Edelstahldrahtschnur verknotet, Vollgummi-Schnur verknotet, Filzschnur mit Drahtkern geformt; Unikate, je ca. 20 cm x 10 cm, ca. 10 cm hoch, nicht signiert - mit Zertifikat



Move Together III - 2008 aus der Serie "...Moving..." € 2.730,00 inkl. USt. - mundgeblasenes Klarglas geätzt, opalisierendes Glas, , Unikat,

Durchmesser ca. 9 cm bzw. 10 cm, Länge ca. 30 cm bzw. 28 cm

signiert am Boden des Opalglases mit „Elke 08“


Metamorphose VI - Den goldenen Käfig abstreifen - 2015 aus der Serie Metamorphose € 2.850,00 inkl. USt. - mundgeblasenes Glasobjekt aus weißem opakem Glas mit Klarglas-Überfang mit Objekt aus gehäkeltem Messingdraht, Unikat, Breite je ca. 25 cm, Länge je ca. 50 cm, signiert am Glasobjekt an einer Spitze mit “Elke15”

Infos
First Name
Elke
Last Name
Krismer
Kunstrichtungen
Bildende Kunst
Email
art@elke-krismer.at
Address
Templstraße 4, Innsbruck, 6020, AT

Wenn du das erste Mal in deinem Profil bist aktualisiere bitte unter "Profil bearbeiten" deinen Profilnamen und ganz unten deine URL der Community-Seite.

Elke Krismer

Autor
Glaskunst
+4
Weitere Optionen