top of page

klang[kraft]werk

Aktualisiert: 16. Juni 2023

Eine Klanginstallation von zwei jungen Kunstschaffenden und einem pensionierten Wasserkraftwerk. Geht das?

Das KG17 gibt Themen vor, die nahe liegen und in der Geschichte des KG17 eingeschrieben sind, bzw sich aus seinem Umfeld ergeben. Der nahe Mühlauer Friedhof erinnert uns an die bedeutenden Literaten die er beherbergt und lässt das Thema anklingen, das wir in diesem Jahr umsetzen wollen.

Also soll es Literatur sein, die wir darbieten wollen. Siljarosa Schletterer hat 2022 den Lyrikand azur ton nähe - Flussdiktate herausgegeben, in dem sie sich poetisch mit dem Wasser beschäftigt.

Der Brückenschlag ist klar, eine Lesung am Ort der Wasserkraft nahezu eine Notwendigkeit. Das Wasser tönte bis 2006 in den Turbinen, die Maschinen produzierten an diesem magischen Ort Strom für die Produktion anderer Waren.

So wurde Marius Weber eingeladen, gemeinsam mit Siljarosa Schletterer an einer Soundinstallation zu arbeiten, die mit der Lesung ein gemeinsames Ganzes ergeben soll und über den Sommer in der Turbinenhalle genossen werden kann.

DIE SOUNDINSTALLATION KANN JEDEN SONNTAG VON 16 bis 19 Uhr im KG17, Kirchgasse 17, Mühlau besucht werden.

AM 1. SEPTEMBER 19 Uhr FINDET DIE WIEDERHOLUNG DER VERANSTALTUNG MIT LESUNG STATT. Dies ist gleichzeitig der Schlusspunkt der Präsentation.




384 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page