Hexalux im Kraftwerk

Aktualisiert: 10. Sept.

wo: Kirchgasse 17, 6020 Mühlau, als Teil der TOA - Tage der Offenen Ateliers

Geöffnet jeden Sonntag 16 bis 19 Uhr bis 18.9.

Schlussveranstaltung mit Fest am 24.9.

Tag des Denkmals 25.9. 10 bis 18 Uhr


Im September zeigen wir Arbeiten von Ludwig Blasy mit dem Thema "knots for peace" Das unter Denkmalschutz stehende Kraftwerk in Mühlau beherbergte eine Rauminstallation des Künstlers Thomas Medicus. Die Installation war Teil der TOA - Tage der Offenen Ateliers und so der Öffentlichkeit von 13 bis 19 Uhr zugänglich. Über den Sommer kann die Turbinenhalle und das Kunstwerk jeweils Sonntags von 16 bis 19 Uhr besichtigt werden. Die Kunstinstallation deutet die Turbinenhalle neu und reflektiert den Raum und seine Inhalte. Die Lichtturbine Hexalux hängt schwebend im Raum, eine sanfte Rotation erzeugt Reflexionen von Wasser und Licht an den Wänden. Die Spiegelrotoren erinnern an die einstige Betriebsamkeit des Ortes. www.kreativland.tirol/blog/kraftwerk-kunst/

Im September zeigen wir Arbeiten von Ludwig Blasy mit dem Thema "knots for peace"




12 Segmente aus Spiegelglas, die wiederum aus 12 Elementen bestehen, ergeben ein 2,5m großes Objekt, das im Raum schwebend und sanft rotierend montiert ist.


Thomas Medicus in der Werkstatt

Die historische, denkmalgeschützte Turbinenhalle mit ornamentierter Schalttafel. Jugendstilelemente erinnern an die Entstehungszeit von 1907. Die Turbinen waren bis 2004 in Betrieb.

Hexalux schwebt in der Turbinenhalle, mit einer sanften Rotation bringt das Objekt funkelnde Lichter an Wände und Decke und erzeugt so die Illusion von reflektierendem Spiel im Wasser.

156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen